Preise

der Citymarina Berlin-Rummelsburg

Liegegebühr

  • 3,00 €/ Tag je angefangener Meter Bootslänge, jedoch mind. 15,00 €/ Tag


Nutzung Dusche/ WC

  • 1,00 € Münzen für die Nutzung im Bushaus
  • 2,00 € für 3 Minuten duschen im Duschtrakt der Marina mit BEAS Karte


Parkgebühr Fahrzeug/ Anhänger:

  • PKW 15,00 €/ Tag
  • PKW mit Anhänger 30,00 €/ Tag
  • Wochentarif für PKW 100,00 €
  • am Wochenende durch Parkplatzwächter 1,00 €/ h


Trailerrampe

Schlauchboote, Paddelboote die händisch zu Wasser gelassen werden:

  • je Vorgang 10,00 € (max. 30 min.)
  • rein und raus an einem Tag 15,00 €

Nutzung der Trailerrampe ohne Fremdhilfe mit eigenem Fahrzeug*:

  • je Vorgang Nutzungsdauer bis zu 30 min/ 25,00 €
  • je weitere Minute Nutzungsdauer/ 1,00 €

*Kunden die außerhalb der Betriebszeiten der Citymarina eigenständig slippen möchten können sich im Rahmen einer „Nachbarschaftshilfe“ vom Personal der Hafenküche den Sperrbügel zur Sliprampe öffnen lassen. Hier kann es jedoch zu längeren Wartezeiten kommen, da der Restaurantbetrieb absoluten Vorrang hat. Der vollständige Bezahlvorgang über den Kassenautomat muss durch Quittung nachgewiesen werden. Wir bitten sie höflich den Bügel nach Beendigung des Slipvorganges wieder eigenständig zu sperren.  

Nutzung der Trailerrampe mit Bereitstellung eines Fahrzeuges + Fahrer:

  • je Vorgang Nutzungsdauer bis zu 30 min/ 60,00 €
  • je weitere Minute Nutzungsdauer/ 2,00 €


Techniker-Service

  • vom Team Citymarina: 1 AW = 5 Minuten x 12 entspricht 78,00 €/ h (mind. 30 min.)


Betriebskosten

Frischwasser:

  • Frischwassersäule 60 Liter = ca. 1,50 €

Schmutzwasserentsorgung:

  • pauschal 25,00 €/ inkl. max. 5 min Laufzeit
  • Entsorgung mobiles WC am WC Port 5,00 €

Gas-Service:

  • 11 kg Gasflasche (Tauschflasche) 27,00 € (durch schwankende Gaspreise Anpassungen möglich)

Strom:

  • Gast- und Dauerlieger 0,75 €/ kwh

 

Regeln

  • Reinigungs- und Wartungsarbeiten in der Sliprampe sind unzulässig, wenn sie nicht ausdrücklich vom Hafenmeister genehmigt und mit der entsprechenden Service Fee am Kassenautomat bezahlt wurden.
  • Die Zufahrt der Sliprampe sowie der Bereich des Restaurant Hafenküche ist umgehend zu verlassen.
  • Das Festzurren des geslippten Bootes sowie das Anstecken der Lichtleisten am Trailer haben so zu erfolgen, dass die Gäste der Hafenküche nicht mehr als unvermeidbar gestört werden.
  • Absonderungen vom Bootsrumpf (Muscheln, Schlamm, Rost) sind unverzüglich aufzunehmen und der Bereich zu reinigen.
  • Das Verbringen in die Waschanlage um Absonderung wie Muscheln und anderen Schmutz zu entfernen ist strikt untersagt, da die Filter der Waschanlage verstopfen. Der Bereich ist Kameraüberwacht und Zuwiderhandlungen werden strikt verfolgt.
  • Fahrzeuge und Trailer sind unverzüglich vom Gelände zu entfernen, da die Citymarina über keine eigenen Parkplätze verfügt.